Schweißpunktlöser FASTDRILL

Unser prämierter Schweißpunktlöser.

FASTDRILL wurde entwickelt um Schweißpunkte auszubohren — auch bei hochfesten Stählen. Bei der Entwicklung des Fastdrills wurden zum ersten Mal ein pneumatischer und mechanisch einstellbarer Vorschub kombiniert. Diese Kombination erhöht den Anpressdruck des Bohrers von 60 kg auf 240 kg. Standartgeräte generieren einen rein pneumatischen Anpressdruck von maximal 150 kg. Eine weitere patentierte Innovation ist, dass der Fastdrill erst anfängt zu Bohren, wenn der Bohrer die Oberfläche berührt und präzise platziert ist. Vor allem beim Einsatz von Karbidbohrern ist dies entscheidend, da diese extrem hart (3100 Vickers), jedoch gegen Schläge sehr empfindlich sind. Der Fastdrill eignet sich für höchstfesten und normalen Stahl. Auch die Lebensdauer von Karbidbohrern wird durch diese Technik um ein vielfaches erhöht. Ebenso verhält es sich bei normalen und beschichteten HSS-Bohrern.

 

Unser neuer FASTDRILL Produktfilm:   

VORTEILE

  • Fängt erst bei Blechkontakt an zu Bohren (schonend für die Bohrer)

  • Hohe Lebensdauer

  • leichte Bedienung, ohne Kraftaufwand

  • Freigegebener Schweißpunktlöser

  • Auch für hochfeste Stähle geignet

  • Präzise, saubere Bohrung

LIEFERUMFANG

 

  • FASTDRILL Schweißpunktlöser

  • Long service life

  • Kleiner Gegenhalter

  • Stiftschlüssel für Madenschraube

  • Transportkoffer mit Inlay

  • Passender Druckluftnippel G 1/4"

 

TECHNISCHE DATEN

Druckluft:max. 6,2 bar
U/min: 1000
Anschluss: 1/4”
Anpressdruck: ca. 240 kg
Lärmpegel: 82 dba
Luftverbrauch: 175 l/min./ 6 CFM
Bohreraufnahme:8 mm
Vibration am Griff:0.233 m/s²

 Infomaterial zu Schweißpunktlöser FASTDRILL

Zubehör und VerschleißteileWeitere Artikel zu Schweißpunktlöser FASTDRILL

Diese Produkte könnten Sie interessieren


CLOSE