Fließformbolzen und Fließformmatrize - UN 2.0

Zur Verarbeitung von Fliießformnieten.

Die Fließformniete werden mit dem dafür vorgesehen Setzkopf und dem dazugehörigen Schließkopf verarbeitet. Während des Nietvorgangs wird der Setzkopf auf dem Niet positioniert bis der Schließkopf den Niet umformt und verfestigt.

Hierbei ist es wichtig, dass der Setzkopf mit der Zentrier­nase in die dafür vorgesehene Senkung im Niet eingreift. Während des Nietvorgangs wird der Setzkopf auf dem Niet positioniert bis der Schließkopf den Niet umformt und verfestigt. Der Durchmesser von dem Schließkopf sollte mindestens 7,5 mm bei einem 6-mm-Niet aufweisen. Der Schließkopf hat eine Entlastungsbohrung für Kleber­reste. Diese Bohrung muss nach dem Nietprozess ausge­blasen werden, da ansonsten der Nietvorgang nicht mehr prozesssicher ablaufen kann.

VORTEILE

  • Für die speziellen Mercedes-Nieten

  • Original TKR-Zubehör

  • Hohe Qualität - Made in Germany

LIEFERUMFANG

  • Fließformbolzen

  • Fließformmatritze

TECHNISCHE DATEN

Ausgelegt für : 60 kN / 6 T
Gewinde : M6
Herstellungsland : Deutschland
Hersteller: TKR PowerTools
Passend für : PNP 90 UN 2.0 / PNP 90 XT2

 Infomaterial zu Fließformbolzen und Fließformmatrize - UN 2.0

Zubehör und Verschleißteile Weitere Artikel zu Fließformbolzen und Fließformmatrize - UN 2.0

Diese Produkte könnten Sie interessieren

CLOSE