Granulat-Punktstrahlgerät PG 5-8

Verkokungen im Motorraum reinigen

Das Granulat-Punktstrahlgerät PG 5-8 ermöglicht es Verkokungen im Einlasskanal, sowie an Ventilen von Verbrennungsmotoren zu entfernen. Je nachdem, welcher Motorentyp gereinigt werden soll, gibt es verschiedene Saugadapter.

Mit Walnussschalengranulat wird die Oberfläche gereinigt. Mit maximal 8 bar wird das Granulat aufgebracht. Mit einem Druckregler inklusive Wasserabscheider lässt sich der Druck am Gerät entsprechend einstellen.

 

VORTEILE

  • Schnelle und effektive Entfernung von Verkokungen

  • Kein Einsatz von chemischen Hilfsmitteln

  • Einfache Anwendung und ein nachhaltiges Ergebnis

  • Es wird kein Strom benötigt, da das Gerät mit Druckluft arbeitet.

  • Je nach Motorentyp gibt es passende Saugadapter.

  • Verschiedene Düsen sind im Lieferumfang enthalten

  • Freigegeben durch führende Automobilhersteller

LIEFERUMFANG

  • Granulatbehälter

  • Schlauchpaket mit Handhabe

  • Absaugschlauch 90°

  • Absaugschlauch 250 mm

  • Strahllanze, gerade

  • Strahllanze, abgewinkelt

  • O-Ring

  • Bedienungsanleitung

TECHNISCHE DATEN

Länge (ohne Schlauch): ca. 290 mm
Breite (ohne Schlauch): ca. 280 mm
Höhe (ohne Schlauch): ca 610 mm
Behältervolumen: 5 l
Gewicht: 16 kg
Schlauchlänge: 4 m
Arbeitsdruck: 6 - 8 bar
Herstellungsland: Deutschland
Einsatz: Entfernung von Verkokung (Einlassventil/-kanal)
Hersteller: TKR
Granulat: Walnussschalengranulat (spezielle Körnung)

 Infomaterial zu Granulat-Punktstrahlgerät PG 5-8

Zubehör und Verschleißteile Weitere Artikel zu Granulat-Punktstrahlgerät PG 5-8

Diese Produkte könnten Sie interessieren

CLOSE